Namenslisten

Vornamen aus der griechischen Mythologie für Jungen

Nachdem ich im letzten Artikel bereits über schöne weibliche Vornamen aus der griechischen Mythologie gesprochen haben, möchte ich euch heute ein paar schöne männliche Vornamen aus der griechischen Mythologie vorstellen.

Apollo – In der griechischen Mythologie war Apollo der Sohn von Zeus und Leto. Er war der Gott der Medizin, der Kunst, der Schönheit und der Weisheit. Später wurde er auch als Sonnengott verehrt. Der Name bedeutet „der Starke“ oder auch „der Zerstörer“ und wurde von Gwen Stefani für einen ihrer Söhne verwendet.

Dionysos – Dionysos war der Sohn von Zeus und Semele. Er war der Gott des Weines, des Tanzes und der Fruchtbarkeit.

Eros – Eros war der Sohn von Artemis, der mit Hilfe von Pfeilen die Menschen dazu brachte sich zu verlieben. Passenderweise bedeutet sein Name „Liebe“. Bekannt ist der Name auch durch den italienischen Sänger Eros Ramazotti.

Evander – Evander (oder auch Evandros) war ein Held des trojanischen Krieges, der die Stadt Pallantium in der Nähe des späteren Roms gründete. Der Name bedeutet „guter Mann“ und ist eine schöne Alternative zu Alexander.

Hektor – Auch Hektor war einer der Helden des trojanischen Krieges. Archilles tötete ihn, nachdem Hektor Archilles‘ Freund Patroklus im Kampf getötet hatte. Der Name Hektor bedeutet „der, der festhält“, „Anker“ und „der, der sich opfert“.

Ikarus – In der griechischen Mythologie wurde Ikarus gemeinsam mit seinem Vater in einem Labyrinth eingesperrt. Sie schafften es zu entkommen mit Hilfe von Flügeln, die sie aus Wachs hergestellt hatten. Jedoch flog Ikarus auf ihrer Flucht zu nah an die Sonne, wodurch seine Flügel schmolzen und er in den Tod stürzte. Der Name Ikarus bedeutet „Blume“.

Leander – In der tragischen Liebesgeschichte von Hero und Leander schwamm Leander jede Nacht durch den Hellespont um seine Geliebte zu treffen bis er eines nachts in einem Sturm ertrank. Der Name Leander bedeutet „Mann des Volkes“.

Linus – Linus war der Name des Sohns von Apollo, der Herkules‘ Musiklehrer war. Der Name bedeutet „Flachs“ oder auch „der Fachsblonde“.

Morpheus – In der griechischen Mythologie war Morpheus der Gott der Träume. Der Name bedeutet „Formen“ oder „Gestalten“, da man diese in Träumen sieht. Heute ist der Name auch durch Morpheus aus den Matrix-Filmen bekannt.

Pan – Pan war in der griechischen Mythologie der Hirtengott, dessen Unterkörper der eines Widders oder eines Ziegenbocks war. Der Name bedeutet „Hirte“.

Philander– Philander (oder auch Philandros) war ein Sohn von Apollo und Acalle. Der Name bedeutet „der, der die Menschen liebt“.

Priam – Priam (oder auch Priamos) war der König von Troja während des trojanischen Krieges. Hektor und Paris waren zwei seiner vielen Kinder. Der Name Priam bedeutet vermutlich „der Mutige“.

Theseus – In der griechischen Mythologie ein König von Athen, der mit Hilfe von Ariadne den Minotaurus tötete.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s