Name der Woche

Name der Woche: Felix

Herkunft und Bedeutung

Der männliche Vorname Felix kommt aus der lateinischen Sprache, wo er „glücklich“, „fröhlich“ oder „erfolgreich“. Der Name wird schon seit über 2000 Jahren verwendet – bereits der römische General Sulla benutzte Felix im 1. Jahrhundert v.Chr. als Spitzname. Auch in der Bibel wurde der Name verwendet: im neuen Testament hieß ein Statthalter von Judäa Felix.

Aufgrund seiner positiven Bedeutung war der Name Felix sehr beliebt bei den frühen Christen und wurde von mehreren Päpsten als Name gewählt. In Deutschland wurde der Name seit dem Mittelalter häufig vergeben.

Der Name Felix erfreut sich in Deutschland seit den 1980er Jahren großer Beliebtheit und ist seit vielen Jahren stabil in der Top 20 der beliebtesten Vornamen.

 

Berühmte Namensträger

Felix Baumgartner, Extremsportler

Felix Henrik Valdemar Christian, Prinz von Dänemark

Felix Magath, Fußballspieler und Trainer

Felix Mendelssohn Bartholdy, Komponist

Felix Neureuther, deutscher Skirennläufer

 

Schöne Namenskombinationen

Felix Alexander

Felix Anton

Felix Constantin

Felix Elias

Felix Gabriel

Felix Joel

Felix Leonard

Felix Maximilian

Felix Paco

Karl Felix

Liam Felix

Noah Felix

 

Mögliche Geschwisternamen

Felix und:

Alex, Hugo, Isaak, Jakob, Jonas, Julius, Luis, Maximilian

Anna, Charlotte, Fiona, Lina, Luisa, Nina, Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s