Namenslisten

Interessante Irische Vornamen für Mädchen

Irland ist eine grüne Insel und die sagenumwobene Heimat der Kobolde und anderer magischer Kreaturen. Irische Vornamen sind im anglophonen Raum sehr beliebt und bestechen durch ihre ungewöhnliche Schreibweise und die Verbindung zu alten irischen Mythen und Legenden. Deshalb möchte ich euch hier eine Auswahl an weiblichen Vornamen aus Irland vorstellen.

Aoifa – der Name Aoife wird IE-fa ausgesproche und bedeutet „Schönheit“. In der irischen Mythologie war Aoife die stärkste Kämpferin der Welt.

Caoimhe  – Der Name Caoimhe wird KI-wa ausgesprochen und bedeutet „die Wunderschöne“, „die Liebenswürdige“. Die englische Variante des Namens wird Keeva geschrieben.

Ciara – der Name Ciara ist bekannt durch die amerikanische Sängerin Ciara, wird jedoch eigentlich KIE-ra ausgesprochen. Der Name  bedeutet „die Schwarze“.

Clíona oder Clíodhna – war der Name einer irischen Göttin, die sich in einen Sterblichen verliebte.

Dáiríne – Dáiríne wird da-RI-na ausgesprochen und bedeutet „die Fruchtbare“. Dáiríne war der Name der Prinzessin von Tara. Die englische Form des Namens wird Darina geschrieben.

Fianna – Der Name Fianna wird FIE-enna ausgesprochen und bedeutet „die Weiße“.

Fidelma – Fidelma ist die lateinisierte Form des irischen Names Feidelm, der „die Schöne“ und „die Immer-Gute“ bedeutet.

Fíona – Fíona ist ein auch in Deutschland bekannter irischer Vorname. Fíona bedeutet „Weinrebe“.

Lasairfhíona – der Name Lasairfhíona wird LA-ser-ina ausgesprochen und bedeutet „die Flamme des Weines“. Lasairfhíona war der Name einer irischen Prinzessin und ist heute vor allem durch die Sängerin Lasairfhíona bekannt. Englische Formen des Namens sind Lasrina und Lassrina.

Maura – Maura ist die englische Form des Namens Máire, was wiederum eine irische Form des Namens Maria ist.

Moira oder Moyra – Moira und Moyra sind ebenfalls englische Formen des irischen Namens Máire.

Niamh  – dieser Name wird Nief ausgesprochen und bedeutet „die Leuchtende“. In der irischen Mythologie war Niamh die Tochter des Gottes des Meeres, die sich in einen Dichter verliebte.

Saoirse – der Name wird Sier-scha ausgesprochen und bedeutet „Freiheit“. Er ist bekannt durch die Schauspielerin Saoirse Ronan.

Sorcha – der irische Name Sorcha wird SOHR-ka ausgesprochen und bedeutet „die Leuchtende“. Teilweise wird er auch als irische Form zu Sarah gedeutet.

Úna – Úna (manchmal auch Oona oder Oonagh geschrieben) leitet sich vom irischen Wort uan ab und bedeutet „Lamm“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s