Namenslisten

Hübsche Indische Vornamen für Mädchen

Indien hat eine interessante Kultur und viele schöne Namen, die in den letzten 10 Jahren vor allem durch Bollywood Filme in Deutschland bekannt geworden sind. Heute möchte ich euch eine Auswahl hübscher indischer Vornamen für Mädchen vorstellen, die auch in Deutschland als Erst- oder Zweitname vergeben werden könnten.

Amala – Amala ist ein indischer Frauenname, der „die Reine“ bedeutet und damit eine schöne Option ist für Eltern, die mit dem Namen ihres Kindes eine Katharina ehren wollen.

Ananda – dieser Name klingt wie eine exotische Form des Namens Anna und ist die weibliche Form des Namens Anand und bedeutet „die Fröhliche“ oder „die Glückliche“.

Anjali – dieser wohlklingende Name bedeutet „Opfergabe“ in Sanskrit und in einigen nordindischen Dialekten auch „Dankeschön“

Chandra – Chandra (gesprochen: SCHAN-dra) ist ein indischer Frauenname, der „Mond“ oder auch „die Leuchtende“ bedeutet.

Gita – der Name Gita wird auch Geeta geschrieben und bedeutet „Lied“ in Sanskrit.

Indira – Indira bedeutet „die Schöne“ in Sanskrit und war in der indischen Mythologie ein Beiname Lakshmis, der Frau des Gottes Vishnu. Eine berühmte Namensträgerin war Indira Ghandi, die erste Premierministerin Indiens.

Lalita – dieser fröhlich-klingede Name bedeutet „die Verspielte“, „die Bezaubernde“ oder auch „die Begehrenswerte“.

Lila – Lila ist nicht nur eine Farbe im Deutschen, sondern auch ein indischer Name, der „Heiterkeit“ bedeutet.

Maya – der Name Maya existiert in verschiedenen Sprachen. Im indischen bedeutet er „Täuschung“ oder „Blendung“ und war der Name der Mutter Buddhas und ein Beiname der hinduistischen Göttin Durga.

Mira – der indische Frauenname Mira (auch Meera geschrieben) bedeutet „Meer“ oder „Ozean“ und war der Name einer indischen Prinzessin in 16. Jahrhundert.

Mohana – Mohana bedeutet „die, die verzaubert“ in Sanskrit.

Naina – der indische Frauenname Naina (gesprochen: NEY-na) erinnert an den Namen Nina und bedeutet „Augen“.

Nikita – in Indien ist Nikita ein weiblicher Vorname, der „Haus“ bedeutet. Auch in anderen Ländern wird Nikita als weiblicher Vorname verwendet und wurde zum Beispiel in den USA 2015 93 Mädchen gegeben.

Nila – Nila ist ein indischer Frauenname, der „dunkelblau“ bedeutet und somit vermutlich das Element Wasser symbolisiert. Der Name kann auch Nyla oder Neela geschrieben werden.

Priya – der Name Priya bedeutet „die Geliebte“ in Sanskrit und war der Name der Tochter des legendären indischen Königs Daksha.

Sarita – Sarita klingt wie eine Koseform des Namens Sarah, ist aber ein indischer Name, der „die Fließende“ bedeutet.

Uma – der Name Uma bedeutet „Flachs“ und war ein Beiname Göttin Parvati.

 

Welche indische Namen gefallen euch?

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Hübsche Indische Vornamen für Mädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s