Namenslisten

Musikalische Vornamen

Viele Eltern wollen ihren Kindern die Liebe für die Musik mit in die Wiege legen. Passend dazu habe ich  heute eine Auswahl schöner musikalischer Vornamen.

Amadeus – der Vorname Amadeus erinnert an den österreichischen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, der als Wolfgang Theophilus Mozart geboren wurde aber die lateinische Übersetzung seines Zweitnamen bevorzugte. Amadeus und Theophilus bedeuten beide „liebe Gott“.

Amphion – in der griechischen Mythologie war Amphion ein Sohn des Zeus‘, der für sein musikalisches Talent bekannt war. Der Name bedeutet „in alle Richtungen“.

Aria – der Name Aria leitet sich von dem italienischen Wort aria ab, was „Arie“ bedeutet. Der Name wird vor allem im anglophonen Sprachraum vergeben. Auch die Koseform Arietta kann als eigenständiger Vorname vergeben werden.

Dhani – Dhani ist ein indischer Männername, der „reich“ bedeutet. Ein berühmter Namensträger ist Dhani Harrison, der Sohn von Beatles-Mitglied George Harrison. Er wurde nach der 6. und 7. Note der indischen Tonleiter (dha und ni) benannt.

Elise – wer klassische Musik mag, könnte Gefallen an Elise finden, da der Name an Beethovens Für Elise. Elise ist eine Kurzform des Namens Elisabeth und bedeutet „Gott ist mein Eid“.

Lennon – dieser männliche Vorname ist relativ modern und erinnert natürlich an John Lennon. Beatles-Fan können also ihren Sohn – oder auch ihre Tochter – nach dem bekannten Sänger benennen ohne den Namen John verwenden zu müssen.

Liron – Liron ist ein hebräischer Name, der für beide Geschlechter verwendet werden kann. Er bedeutet „mein Lied“ und „meine Freude“.

Lyra – die Lyra ist ein antikes Zupfinstrument, das auch als Leier bekannt ist. Außerdem ist Lyra ein wohlklingender Frauenname, der besonders geeignet ist für ein musikalisches Kind.

Philomela – der Name Philomela ist griechisch und besteht aus den Elementen philos, was „Freund“ bedeutet und melos, was „Lied“ bedeutet. In der griechischen Mythologie wurde Philomela in eine Nachtigall verwandelt.

Rani – Rani ist ein hebräischer Frauenname, der „mein Lied“ und „meine Freude“ bedeutet.

Séraphine – der Name Séraphine ist die französische Form des Namens Seraphina und bezeichnet außerdem ein Windinstrument, das einem Klavier ähnelt.

Shiron – der Name Shiron ist ein seltener hebräischer Männername, der „Lied“ bedeutet.

Sonata – dieser seltene Name bedeutet „Sonate“ und überzeugt mit seinem Klang. Der Name erscheint zwar auf den ersten Blickt ungewöhnlich, aber er besteht aus den bekannten Elementen Son- (wie in Sonja) und -ata (wie in Renata).

Sonora – ein weiterer unbekannter Name ist Sonora. Dieser leitet sich von dem lateinischen Adjektiv sonorus ab, was „klangvoll“ und „volltönend“ bedeutet. Sonora ist auch der Name eines mexikanischen Bundeslandes und einer Stadt in Kalifornien.

Viola – Viola ist sowohl ein hübscher Frauenname, als auch der Name eines Streichinstruments.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s