Name der Woche

Name der Woche: Eva

Herkunft & Bedeutung

Der Vorname Eva leitet sich von dem hebräischen Namen Chava ab. Chava wiederum leitet sich von einem hebräischen Verb ab, was „atmen“oder auch „leben“ bedeutet. Deshalb wird der Name häufig als „die Lebenspendende“ übersetzt. Laut dem Buch Genesis waren Adam und Eva die ersten Menschen, die Gott geschaffen hat. Im Garten Enden ließ Eva sich von der Schlange dazu verführen gemeinsam mit Adam einen Apfel vom Baum der Erkenntnis zu essen, woraufhin beide das Paradies verlassen mussten.

In älteren Bibelübersetztungen in lateinischer Sprache wird der Name teilweise als Hava übersetzt. Zu den Nebenformen des Namens Eva zählen Eve (englisch), Evita und Evelia (spanisch), Ewa (polnisch) und Éabha (irisch).

Der Name Eva ist zwar traditionell und international bekannt, wird aber zurzeit relativ selten vergeben. Demzufolge ist Eva eine sehr gute Wahl für Eltern, die ihrer Tochter einen hübschen und seltenen Namen geben wollen, der aber dennoch in den meisten Ländern bekannt ist.

 

Berühmte Namensträger

Eva Green, Schauspielerin

Eva Habermann, Schauspielerin

Eva Herzigowa, Model

Eva Lind, Schauspielerin

Eva Longoria, amerikanische Schauspielerin

Eva Mendes, amerikanische Schauspielerin

Eva Padberg, Supermodel

 

Schöne Namenskombinationen

Eva Charlotte

Eva Felizitas

Eva Helene

Eva Isabelle

Eva Juliette

Eva Lotte

Eva Luise

Eva Lynn

Eva Maria

Eva Marie

Eva Marlen

Eva Martha

Eva Philine

Eva Sophie

Eva Tallulah

Eva Viktoria

 

Mögliche Geschwisternamen:

Eva und…:

Anna, Esther, Lea, Martha, Sarah, Viktoria, Ziva, Zoe

Aaron, Adam, Daniel, David, Jakob, Levi, Max, Tobias

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s