Namenslisten

Traumhafte Türkische Namen für Mädchen

Die türkische Sprache und Kultur bietet eine Vielzahl an wunderschönen Namen. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sich auch in Deutschland viele Eltern für einen türkischen Namen entscheiden. Heute möchte ich euch eine Auswahl an türkischen Namen für Mädchen vorstellen, die auch in Deutschland gut funktionieren.

Aleyna – der Name Aleyna hat einen traumhaft schönen Klang und leitet sich von dem Satz aleina aus dem Koran ab, der „über uns“ bedeutet.

Ayla – dieser türkische Name ist in Deutschland bereits relativ bekannt. Er bedeutet „Mondlicht“ und wird EI-la ausgesprochen.

Ceren – Ceren gehört in der Türkei zu den 100 beliebtesten Vornamen des Landes und bedeutet „Gazelle“ oder auch „Rehkitz“.  Der Name wird tsche-RAN ausgesprochen, in Deutschland wird jedoch schnell SER-en oder KER-en daraus.

Dilara – der hübsche Name Dilara bedeutet „Geliebte“ oder auch „die die Herzen gewinnt“ und leitet sich von einem persischen Namen ab.

Eda – viele der derzeit in Deutschland beliebten Vornamen sind kurz und haben einen weichen Klang. Der türkische Name Eda, der „Grazie“ oder auch „von gutem Benehmen“ bedeutet, passt also sehr gut zu Namen wie Mia, Eva oder Mila.

Ela – auch Ela besticht durch seine Kürze und den weichen Klang. Der Name bedeutet „honigfarben“ oder auch „haselnussfarben“ und erinnert an den deutschen Namen Ella, der eine Koseform des Namens Elisabeth ist.

Esma – der Name Esma ist in der Türkei und in Bosnien sehr beliebt. Er leitet sich von dem arabischen Namen Asma ab und bedeutet „die Schönste der Welt“. Esma erinnert an den in Deutschland beliebten Vornamen Emma.

Esra – Esra ist ein biblischer Männername und ein türkischer Frauenname, der sich von dem arabischen Namen Asra ableitet und „die bei Nacht reisende“ bedeutet. Aufgrund der a-Endung werden nur wenige davon ausgehen, dass es sich bei einer Esra um einen Jungen handelt.

Leyla – der Name Leyla ist schon lange in Deutschland bekannt und klingt so wunderbar nach dem Zauber von 1001 Nacht. Leyla leitet sich von dem arabischen Namen Layla ab und bedeutet „die bei Nacht geborene“ oder auch „die Dunkle“.

Melis – Melis ist die türkische Form des Namens Melissa, der aus dem altgriechischen stammt und „Biene“ bedeutet.

Nur – der Name Nur bedeutet „Licht“ und ist in der gesamten arabischen Welt sehr beliebt. Im Islam ist al-nur ist ein Name Allahs. Zu den weiteren Schreibweisen des Namens zählen Noor und Nour.

Sahra – Sahra erinnert an den Namen Sarah, der in Deutschland weit verbreitet ist. Er bedeutet „Wüste“ und kann auch Zahra geschrieben werden.

Sibel – dieser Name gehört für mich zu den schönsten türkischen Namen und erinnert ein bisschen an den Namen Sybille. Sibel bedeutet „Regentropfen zwischen Himmel und Erde, der nicht auf die Erde fällt“.

Sila – der türkische Name Sila bedeutet „Wiedervereinigung“ und ist in Deutschland vor allem durch die Schauspielerin Sila Sahin bekannt.

Tomris -Tomris ist die moderne türkische Form des persischen Namens Tomyris. In der persischen Mythologie war Tomyris die Königin von Massagetae.

Tuana – dieser Vorname hat durch die vielen Vokale einen besonders weichen Klang und bedeutet im Arabischen „der erste Regentropfen des Himmels“.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s